Am 28. April 1964 wurde die Schule an der Echteler Str. offiziel übergeben. Seitdem sind nun 50 Jahre vergangen. Ein Grund für uns zu feiern. Viele Wilsumder und "Ehemaligen"sind der Einladung zu einem Tag der offenen Tür am 10.Oktober bei sehr schönem Wetter gefolgt. Die Kinder, Lehrer und Mitarbeiter hatten einiges vorbereitet. Die Plattdeutsch AG hat natürlich auf Plattdeutsch gesungen, auch der Chor hat ein Ständchen gebracht. Klasse 4 stapfte in Holzschuhen und altertümlicher Kleidung über den Schulhof und zeigte auch ihr Können auf Plattdeutsch. Die Frühbetreuung hat Kochbücher und Kuchenmischungen im Glas zum Verkauf angeboten, genauso wie die Snack AG selbstgemachte Marmelade gegen geringes Entgelt an die Frau bringen wollte. Im Klassenraum der Klasse 2 war unsere Partnerschule aus Bangladesh durch den Eine-Welt-Laden vertreten. Ein besonderes Projekt war die Ausstellung "Schole froger". Alte Schulbänke, viele Fotos, ehemalige Schulbücher und Hefte, Handarbeitswaren und Zeichnungen aus den vergangenen Jahren waren ausgestellt. Die Kinder durften das Schreiben mit einer Feder und Tinte ausprobieren.
In der Mensa wurde durch den Förderverein Kaffee und Kuchen angeboten.
Insgesamt ein sehr gelungener Tag. Vielen Dank an alle Spender, die den Förderverein unterstützt haben.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Druckbare Version


Kreativtag Adventssingen