In jedem Jahr wird kurz vor dem 1. Advent die Schule mit selbstgebastelten Dingen weihnachtlich geschmückt. Dazu arbeiten die Kinder in Kleingruppen. Es wurde gebohrt, geklebt, geschnitten. Am Ende sind dabei sehr viele schöne Basteleien entstanden. Zwischendurch konnten sich alle mit Mandarinen, Nüssen und auch etwas Schokolade stärken. :-)
Gegen Ende des Schultages haben sich alle Kinder in der Mensa getroffen, um ihre Werke vorzustellen aber auch um die anderen Werke bewundern zu können. Es wurde ein Lied gesungen und eine kleine Geschichte vorgelesen.
Jetzt kann es Weihnachten werden.
Vielen, vielen Dank an alle Mamas, die uns tatkräftig unterstützt haben. Ohne euch wären diese Aktionen nicht zu bewältigen.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Druckbare Version


Eröffnung des "neuen" Grenzlandmarktes Tischtennisturnier